Johannes bleibt

Die Werder-Meldung des Tages: Johannes Eggestein verlängert bis 2019. Endlich mal eine rundum positive Meldung.

Ich hatte Eichin vorgeworfen, dass er es nicht geschafft hatte, den Vertrag des jungen Eggestein zu verlängern. Zu dem Zeitpunkt sah auch alles danach aus, als ob er den Verein verlassen würde. Eichin hat es zwar nicht geschafft, aber dafür scheint er ordentlich vorgearbeitet zu haben und Baumann scheint jetzt das „Tüpfelchen auf das I“ gesetzt zu haben. Dabei hat der doppelte Klassenerhalt sicher eine Rolle gespielt haben. Das muss man anerkennen, dass Werder die Verlängerung geglückt ist. Well done.

Nun müssen alle Beteiligten allerdings auch liefern: Eggestein muss zeigen, dass er die Anlagen, die er zweifelsohne mitbringt, auch im Profibereich auf den Platz bringen kann. Skripnik (und Nouri) muss zeigen, dass er diesen Spieler zum Profi und weiter besser machen kann und Werder muss zeigen, dass hinter den Worten auch Taten stehen.

Es wird spannend. Eine für die Zukunft wichtige Personalie ist geklärt. Für mich fehlt jetzt als nächstes die Verlängerung von Florian Grillitsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.